Deutsche Kreditwirtschaft erteilt unbefristete Zulassung für KIXCustomer

Deutsche Kreditwirtschaft erteilt unbefristete Zulassung für KIXCustomer

Deutsche Kreditwirtschaft erteilt unbefristete Zulassung für KIXCustomer

SBS Softwareprodukte erfüllen die hohen Anforderungen an die Verlässlichkeit und Sicherheit

Seit dem Herbst 2014 werden in Deutschland mehr als 18.000 Geldautomaten (das sind 30 Prozent aller deutschen Geldautomaten) mit der herstellerneutralen Lösung von SBS betrieben. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Verlässlichkeit und Sicherheit der eingesetzten SBS Softwareprodukte.


SBS hat damit die Pflicht, die eigenen Softwareprodukte auch bezüglich der Regularien auf dem neusten Stand zu halten. Eine der umzusetzenden Vorschriften ist die GA-Vereinbarung, die die Deutsche Kreditwirtschaft allen Geldautomatenbetreibern vorschreibt.


Die Deutsche Kreditwirtschaft (kurz DK) ist als Zusammenschluss des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, des Bundesverbandes deutscher Banken, des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und des Verbandes deutscher Pfandbriefbanken die Interessenvertretung der kreditwirtschaftlichen Spitzenverbände.


SBS hat 2014 die SBS SB-Applikation KIXCustomer an die Anforderungen der aktuellsten „GA-Vereinbarung 2011_REV_1“ angepasst.


Einer der Hauptpunkte der „neuen“ GA-Vereinbarung ist die sogenannte Notfallverarbeitung: Früher musste eine Auszahlungstransaktion bei den meisten Chipfehlern abgebrochen werden, mit der neuen GA-Vereinbarung ist in einigen Fällen die Fortführung mittels einer Chip-Notfallverarbeitung für deutsche Chipkarten möglich und muss ab 2015 verpflichtend unterstützt werden.


Die SBS Lösung konnte für die Gerätetypen der drei Hersteller Wincor Nixdorf, NCR und Diebold erfolgreich zertifiziert werden.


SBS verwendete für die Einreichung der Unterlagen erstmals das von der Deutschen Kreditwirtschaft zur Verfügung gestellte Online-Portal ZAM („ZKA Approval Manager“).


Für die Aktualisierung der Zulassung von Gerätetypen, die bereits nach der alten GA-Vereinbarung zugelassen waren, konnte glücklicherweise auf die bereits vorhandenen EPP-Gutachten für die alten Zertifikate verwiesen werden. Der teure und aufwendige Prozess der nochmaligen Erstellung der EPP-Sicherheitsgutachten war dadurch nicht notwendig. Trotzdem waren 15 Registrierungsanträge erforderlich, um alle verwendeten Gerätetypen abdecken zu können.


Die Testläufe für die Zertifizierung wurden professionell von Testern der Firma Cetecom an entsprechend vorbereiteten Testgeräten im Testlabor der SBS durchgeführt.


Die Zulassungen sind bereits erteilt und werden nach einem Probebetrieb von der Deutschen Kreditwirtschaft als unbefristete Zulassungen ausgestellt. Nachdem die Kunden der SBS in Kürze auch Geldautomaten der Hersteller Keba und GRG Banking in Betrieb nehmen wollen, wurde auch für diese Gerätetypen das Zulassungsverfahren gestartet. Es wird in den nächsten Wochen abgeschlossen sein.

More

Als erstes Unternehmen haben wir eine Zulassung der DK für NFC am Geldautomat erhalten

SBS unterstützt die Atruvia AG, erste SB-Systeme mit dem Betriebssystem LTSC 2021 in den produktiven Betrieb zu überführen

Erfolgsgeschichte seit der Gründung in 1988

Ausbringung von Sicherheitsfeatures ohne Benutzereingriff im Feld

Mehr als 50.000 SB-Geräte werden mittlerweile mit unserer multivendorfähigen SB-Geräte Managementlösung KIXOperator verwaltet und überwacht.